Die Macht der Details: Ent-Giftung

13. und 14. März 2021 (aufgrund des Corona-Lockdowns ausschließlich online)

Samstag: 9:30–12:30 und 14:30–16:30 Uhr
Sonntag: 9:30–12:30 Uhr

Ent-Giftung
Wir werden – passend zum Frühjahr – einerseits den Schwerpunkt auf entschlackende und stoffwechselanregende Asanas legen und auch einige reinigenden Pranayamas üben, die von Prashant auch kriyas genannt werden. Auf der anderen Seite werden wir uns regenerierenden Asanas zuwenden, um dem Nervensystem Erholung und Entspannung zu schenken.


Zunächst nur auf theoretischer Ebene werden wir uns auch mit mentalen Entgiftungs-Prozessen beschäftigen. Mit Friedrich Nietzsche muss das eigene Leben „entgiftet“ werden um es weiterhin zutiefst bejahen zu können. Was ist mit Spinoza, Nietzsche und auch vielen indischen Philosophien überhaupt „Gift“ für uns? Wir werden uns mit der Bedeutung der Selbst-Analyse beschäftigen und wie die Yoga-Sūtren einen Ausweg aus dem Wiederholen von  schädlichen Denk- und Verhaltens-Mustern andeuten. Wir werden diese von Patañjali vorgezeichneten Weg auch praktisch annähern, womit die Philosophie nicht nur Theorie, sondern vor allem zu einer philosophischen, das eigene Leben allmählich verändernden Praxis wird.  

Iyengar®Yoga Seminare bieten die Möglichkeit, tiefer in die Praxis des Iyengar®Yoga einzutauchen. Die Betonung liegt auf der anatomisch korrekten Ausführung von Asana (achtsame Körperübungen)  und Pranayama (Atemübungen). Ebenfalls wird ein Einblick in philosophische Hintergründe des Yoga gewährt. Eine gute Balance aus aktivem und regenerativem Üben schafft Wohlbefinden und seelische Ausgeglichenheit.

Kosten

Online: 99,- für das gesamte Seminar

Bei Kursen vor Ort im Studio:

Buchung und Bezahlung bis 3 Wochen vor dem Seminar € 135,-
Danach: € 150,-
Teilnahme nur am Samstag:  € 99,-